Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Umfrage: Im Notfall geht es auch einige Tage ohne Hilfe von außen
Extra Umfrage: Im Notfall geht es auch einige Tage ohne Hilfe von außen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:43 26.08.2016
Anzeige
Berlin

Im Katastrophenfall könnten die meisten Deutschen nach eigener Einschätzung einige Tage ohne Hilfe von außen zurechtkommen. Nach einer aktuellen YouGov-Umfrage würde die Hälfte der Befragten sieben Tage oder länger mit den zu Hause gelagerten Vorräten überleben. Jeder Vierte gab an, für 14 Tage oder länger gerüstet zu sein, teilte das Meinungsforschungsinstitut mit. Das Bundeskabinett hatte am Mittwoch ein Konzept zur Zivilverteidigung verabschiedet. Enthalten sind auch Empfehlungen an die Bürger, sich für den Notfall zu rüsten.

dpa

Mehr zum Thema

Es gibt neue Bedrohungen und die Infrastruktur in der digitalisierten Welt ist verwundbarer als früher. Die Regierung reagiert darauf mit einem erneuerten Konzept zur „zivilen Verteidigung“. Die Linke meint, das Papier komme zur Unzeit.

23.08.2016

Die Bundesregierung spielt in ihrem neuen Konzept zur zivilen Verteidigung auch Schritte für ein mögliches Wiederaufleben der vor fünf Jahren ausgesetzten Wehrpflicht durch.

23.08.2016

Das neue Konzept zur zivilen Verteidigung ist eine Reaktion auf die veränderte Sicherheitslage: Es geht um Terrorismus und die Spannungen mit Russland. Die schwarz-roten Pläne gefallen nicht jedem.

24.08.2016
Anzeige