Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Umfrage: Trump legt stark zu - jetzt vor Clinton
Extra Umfrage: Trump legt stark zu - jetzt vor Clinton
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:24 25.07.2016
Anzeige
Washington

Donald Trump hat nach einer Umfrage stark vom Parteitag der Republikaner profitiert - trotz der Risse in der Partei, die dabei zutage traten. Nach der von CNN in Auftrag gegebenen Erhebung käme der Präsidentschaftskandidat der Konservativen in einem direkten Vergleich mit Hillary Clinton auf 48 Prozent, wenn jetzt gewählt würde. Die Demokratin Clinton würde nur 45 Prozent erreichen. Trump gewann damit sechs Prozentpunkte dazu. Jetzt sind allerdings die Demokraten mit ihrem Parteitag in Philadelphia an der Reihe. Dort soll Clinton zur Präsidentschaftskandidatin gekürt werden.

dpa

Mehr zum Thema

Am Ende wirkte alles wie eine Formsache. Und trotzdem wird in Cleveland Geschichte geschrieben: Die US-Republikaner machen den Geschäftsmann Donald Trump zu ihrem Präsidentschaftskandidaten.

20.07.2016

Donald Trump hat es geschafft: Er ist der Kandidat der Republikaner für die Wahl zum US-Präsidenten. Zum Ende des Parteitags macht er noch einmal klar: Das Wahlprogramm ist vor allem er selbst.

23.07.2016

Bei den Republikanern hat der „bunte Hund„ Donald Trump mit Mike Pence einen konservativ-blassen Politiker zum Kandidaten für das Amt des Vizepräsidenten gemacht. Was macht Hillary Clinton im Gegenzug bei den Demokraten? Eine Entscheidung könnte sehr bald fallen.

22.07.2016
Anzeige