Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Unesco sieht antikes Palmyra trotz Schäden als Einheit erhalten

Paris Unesco sieht antikes Palmyra trotz Schäden als Einheit erhalten

Die lange Zeit von Kämpfern der Terrormiliz Islamischer Staat besetzte antike Stadt Palmyra in Syrien ist als Gesamtkomplex erhalten.

Paris. Die lange Zeit von Kämpfern der Terrormiliz Islamischer Staat besetzte antike Stadt Palmyra in Syrien ist als Gesamtkomplex erhalten. Trotz der enormen Zerstörung durch den IS sei die historische Stätte „zum größten Teil in ihrer Einheit und in ihrem ursprünglichen Charakter erhalten geblieben“, teilte die Unesco mit. Allerdings stellte eine Kommission erhebliche Schäden am Weltkulturerbe und dem zugehörigen Museum fest. Die Experten fanden die meisten Statuen und Sarkophage verunstaltet, zerschlagen und mit abgerissenen Köpfen auf dem Boden verteilt vor.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Vaschvitz
Der Autor Robert Seethaler vor der Kunstscheune in Vaschvitz.

Der österreichische Autor las in Vaschvitz aus seinem Roman „Ein ganzes Leben“

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Politik
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr