Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Ungarn hält Asylbewerber in Lagern fest
Extra Ungarn hält Asylbewerber in Lagern fest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:42 28.03.2017
Budapest

In Ungarn werden Asylbewerber künftig in zwei Container-Lagern unmittelbar an der Grenze zu Serbien festgehalten werden. Dies betrifft auch unbegleitete Minderjährige, die älter als 14 Jahre sind. Das sieht eine in Kraft getretene Verschärfung der Asylgesetze vor. Asylbewerber, die bisher in Heimen untergebracht sind, sollen in sogenannte  „Transitzonen“ - zwei Container-Lager - gebracht werden. Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte in Straßburg stoppte gestern Abend erst einmal die Verlegung von acht Jugendlichen und einer schwangeren Frau aus einem Heim in die Lager.

dpa

Mehr zum Thema

Das Mittelmeer ist wieder zur tödlichen Falle geworden. Trotz aller Abkommen und Versprechen der Politik geht das Sterben von Migranten während der gefährlichen Überfahrt nach Europa weiter.

23.03.2017
Politik Hilfsorganisationen alarmiert - Neue Tragödie im Mittelmeer

Wieder sterben Menschen auf ihrer gefährlichen Flucht nach Europa - trotz aller Versprechen und Abkommen der Politik. Hilfsorganisationen mahnen: Auf dem Mittelmeer findet eine Tragödie statt.

24.03.2017

Die Umsiedlung von Flüchtlingen aus Griechenland und Italien in andere EU-Staaten ist ein praktisch gescheitertes Projekt. Jetzt will Österreich ganz aussteigen. Nach dem Motto: Solidaritätsverweigerung wegen Solidaritätsverweigerung.

27.03.2017