Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Union und SPD starten in Koalitionsverhandlungen
Extra Union und SPD starten in Koalitionsverhandlungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:42 26.01.2018
Anzeige
Berlin

Gut vier Monate nach der Bundestagswahl nehmen Union und SPD heute Koalitionsverhandlungen auf. Zunächst treffen sich um 9.00 Uhr die Vorsitzenden Angela Merkel, Horst Seehofer und Martin Schulz in der Berliner CDU-Zentrale. Dann soll eine Runde von 15 Spitzenvertretern der drei Parteien zusammenkommen. Anschließend sollen auch die Arbeitsgruppen zu den Fachbereichen bereits ihre Arbeit aufnehmen. Nach der knappen Zustimmung eines SPD-Parteitages zeichnen sich harte Verhandlungen ab - unter anderem bei den Themen Flüchtlinge, Gesundheit und Arbeitsmarktpolitik.

dpa

Mehr zum Thema

Verhandeln bis es quietscht - Andrea Nahles sagt, was nach dem Ja des SPD-Parteitags in den Koalitionsverhandlungen ansteht. Die SPD will mehr, als die Sondierungen gebracht haben. Streit programmiert?

21.02.2018

Nach dem Parteitag in Bonn ist die Stimmung in der SPD-Spitze mies. Ratlosigkeit geht um, Unmut und Verunsicherung. Parteichef Schulz hat nur vorerst seinen Kopf gerettet. Was wird aus der einstigen Lichtgestalt der Genossen?

22.02.2018

Die Union macht Tempo. An Karneval sollen die Koalitionsverhandlungen abgeschlossen sein. In der „fünften Jahreszeit“ will wohl niemand verhandeln. Ob die Bürger das alles noch verstehen?

25.02.2018
Anzeige