Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Union und SPD zu getrennten Vorbesprechungen zusammengekommen
Extra Union und SPD zu getrennten Vorbesprechungen zusammengekommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:02 13.12.2017
Berlin

Kurz vor dem ersten Treffen der Spitzen von Union und SPD über eine Regierungsbildung haben sich beide Seiten am frühen Abend zu getrennten Vorbesprechungen getroffen. Kanzlerin Angela Merkel kam mit CSU-Chef Horst Seehofer, Unionsfraktionschef Volker Kauder und dem Vorsitzenden der CSU-Landesgruppe, Alexander Dobrindt, zusammen. SPD-Chef Martin Schulz traf sich mit Fraktionschefin Andrea Nahles. Die gemeinsamen Beratungen der Partei- und Fraktionsspitzen von CDUCSU und SPD sollten nach Informationen der dpa gegen 19.00 Uhr starten.

dpa

Mehr zum Thema

Statt Balkonbilder wie bei Jamaika setzen Merkel, Schulz und Seehofer jetzt auf Vertrauensbildung: Vor dem Start in die Gespräche über eine Regierung gibt man sich selbst beim Ort des Treffens zugeknöpft.

12.12.2017

Im kleinen Kreis wollen die angeschlagenen GroKo-Spitzen Merkel, Schulz und Seehofer die Chancen für eine Fortsetzung der gemeinsamen Regierung ausloten. Erstmal geht es nur um Annäherung.

13.12.2017

Statt Balkonbilder wie bei Jamaika setzen Merkel, Schulz und Seehofer jetzt auf Vertrauensbildung: Vor dem Start in die Gespräche über eine Regierung gibt man sich selbst beim Ort des Treffens zugeknöpft.

13.12.2017