Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Union wirft SPD-Chef Gabriel im Streit um TTIP Schlingerkurs vor
Extra Union wirft SPD-Chef Gabriel im Streit um TTIP Schlingerkurs vor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:43 01.09.2016
Anzeige
Berlin

Der Parlamentsgeschäftsführer der Unionsfraktion, Michael Grosse-Brömer, hat SPD-Chef Sigmar Gabriel einen „Schlingerkurs“ beim Freihandelsabkommen TTIP vorgeworfen. Gabriel habe den Amtseid geleistet, zum Wohle Deutschlands zu handeln. Dabei dürfe er sich nicht von wirtschaftsfeindlichen Stimmungen in seiner Partei beirren lassen, sagte er der „Neuen Osnabrücker Zeitung“. TTIP schon lange vor Abschluss der Verhandlungen für tot zu erklären, sei „ein verheerendes Signal“ in Richtung EU und USA.

dpa

Mehr zum Thema

Der frühere Vorsitzende der Linksfraktion im Bundestag, Gregor Gysi hat eine inhaltliche Arbeitsteilung seiner beiden Nachfolger Sarah Wagenknecht und Dietmar Bartsch vorgeschlagen.

28.08.2016

Es ist noch ein ganzes Jahr bis zur Bundestagswahl, aber so richtig Lust auf gemeinsames Regieren mit der SPD hat die Union wohl nicht mehr. Der Ärger über den Vizekanzler wegen TTIP ist groß - allerdings auch die Unsicherheit, welchen Weg die Kanzlerin gehen wird.

01.09.2016

Unionsfraktionschef Volker Kauder hat Vizekanzler Sigmar Gabriel mangelnde Weitsicht in der Wirtschaftspolitik und Schwächen als SPD-Vorsitzender in der Flüchtlingspolitik vorgeworfen.

31.08.2016
Anzeige