Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Unionskreise: Vor Niedersachsen-Wahl keine Jamaika-Vorgespräche
Extra Unionskreise: Vor Niedersachsen-Wahl keine Jamaika-Vorgespräche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:32 09.10.2017
Anzeige
Berlin

Vor der Landtagswahl in Niedersachsen am kommenden Sonntag will die Union keine Vorgespräche mit FDP oder Grünen für Koalitionsverhandlungen mit beiden Parteien führen. Dies erfuhr die dpa aus Unionskreisen. Gestern hatte es noch geheißen, es sei durchaus möglich, dass CDU und CSU noch in dieser Woche erste Gespräche mit der FDP führen könnten. Die Unionsschwestern hatten sich nach jahrelangem Streit beim Thema Zuwanderung geeinigt. Der Kompromiss enthält das Ziel, maximal 200 000 Flüchtlinge pro Jahr aufzunehmen - mit flexibler Ausnahmeregelung für Sondersituationen.

dpa

Mehr zum Thema

Grünen-Unterhändler Jürgen Trittin hat seine Zweifel am Zustandekommen einer Jamaika-Koalition bekräftigt.

07.10.2017

Die Spitzen von CDU und CSU wollen heute nach einer gemeinsamen Linie für Verhandlungen mit Grünen und FDP für ein mögliches Jamaika-Bündnis suchen.

08.10.2017

Für Obergrenze, Leitkultur und Patriotismus - gegen Linke und AfD: Mit einem Zehn-Punkte-Plan will CSU-Chef Horst Seehofer die gesamte Union auf einen konservativeren Kurs zurückführen.

08.10.2017
Anzeige