Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Valls warnt vor weiterem Rechtsruck: „Europa kann sterben“
Extra Valls warnt vor weiterem Rechtsruck: „Europa kann sterben“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:14 17.11.2016
Anzeige
Berlin

Der französische Premierminister Manuel Valls hat nach dem Wahlsieg von Donald Trump in den USA vor einem Vormarsch der extremen Rechten sowie einem Zerfall Europas gewarnt. „Europa kann sterben“, sagte der Sozialist auf dem Wirtschaftsgipfel der „Süddeutschen Zeitung“. In Europa nehme der Egoismus zu, und es fehle an Projekten. Die europäischen Staats- und Regierungschefs müssten die Ärmel hochkrempeln. Trumps Wahl zum neuen US-Präsidenten habe gezeigt: „Es ist möglich.“ Das politische Gleichgewicht sei nicht nur in Frankreich bedroht.

dpa

Mehr zum Thema

Nach aggressiven Verbalattacken im Wahlkampf hat der künftige US-Präsident Trump auf versöhnlichere Töne umgeschwenkt. So will er Obamas Gesundheitsreform doch nicht ganz kippen. Doch nun geht es um illegale Einwanderer - und der alte Trump klingt wieder durch.

14.11.2016
Politik Fünf große Fragezeichen - Europa und die Politik des Donald Trump

Eine Kehrtwende der US-Außenpolitik, das geht ja gar nicht, beruhigt sich jetzt mancher mit Blick auf verstörende Wahlkampf-Ansagen von Donald Trump. Doch was will der künftige US-Präsident? Die europäischen Partner grübeln gemeinsam.

13.11.2016
Politik Steinmeier in Ankara erwartet - EU ist uneins über Umgang mit der Türkei

Die jüngsten Ereignisse in der Türkei sorgen in der EU für große Beunruhigung. Allerdings nicht in allen Hauptstädten gleichermaßen. Jetzt wird der deutsche Außenminister erstmals seit dem Putsch wieder türkische Regierungsvertreter in Ankara treffen.

15.11.2016
Anzeige