Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Verkehrswegeplan soll im Kabinett beschlossen werden

Berlin Verkehrswegeplan soll im Kabinett beschlossen werden

Nach langen Diskussionen legt die Bundesregierung heute fest, wie das strapazierte Verkehrsnetz modernisiert werden soll.

Berlin. Nach langen Diskussionen legt die Bundesregierung heute fest, wie das strapazierte Verkehrsnetz modernisiert werden soll. Der Bund will bis 2030 fast 270 Milliarden Euro in Straßen, Schienen und Wasserwege investieren. Das sieht der neue Bundesverkehrswegeplan vor, den das Kabinett beschließen soll. Das Rahmenkonzept von Minister Alexander Dobrindt legt einen Schwerpunkt auf den Erhalt des bestehenden Netzes. Knapp die Hälfte der Gesamtsumme soll in Bundesstraßen und Autobahnen fließen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin/Gmund

„Wir schaffen das“ - an diesem Credo der Kanzlerin zur Bewältigung der Flüchtlingskrise reibt sich die CSU seit Monaten. Und Merkel hält daran fest. Streit ohne Ende?

mehr
Mehr aus Politik
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr