Volltextsuche über das Angebot:

-2 ° / -5 ° Schneeschauer

Navigation:
Viele Fragezeichen hinter Syrien-Dialog in Sotschi

Wien Viele Fragezeichen hinter Syrien-Dialog in Sotschi

Die Vereinten Nationen und die syrische Opposition haben noch nicht entschieden, ob sie an dem von Russland initiierten Syrien-Dialog nächste Woche in Sotschi teilnehmen.

Wien. Die Vereinten Nationen und die syrische Opposition haben noch nicht entschieden, ob sie an dem von Russland initiierten Syrien-Dialog nächste Woche in Sotschi teilnehmen. Er werde UN-Generalsekretär Antonio Guterres über die Ergebnisse der zweitägigen Syrien-Gespräche in Wien unterrichten, sagte UN-Sondergesandter Staffan de Mistura. „Dann liegt es an ihm zu entscheiden, was unsere Antwort auf die Einladung nach Sotschi sein wird“, sagte Mistura weiter. Die Opposition will heute erklären, ob sie nach Sotschi zum „Kongress der Völker Syriens“ fährt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wien

Ungeachtet der jüngsten Gefechte in Syrien versuchen die Vereinten Nationen in Wien erneut, die Bürgerkriegsparteien wenigstens zu kleinen Schritten Richtung Frieden zu bewegen.

mehr
Mehr aus Politik
Beilagen
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr