Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -2 ° Schneeschauer

Navigation:
Von der Leyen geht in die Offensive

Berlin Von der Leyen geht in die Offensive

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat als Reaktion auf die Affäre um Terrorverdacht in der Bundeswehr umfassende Reformen in den Streitkräften in Aussicht gestellt.

Berlin. Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat als Reaktion auf die Affäre um Terrorverdacht in der Bundeswehr umfassende Reformen in den Streitkräften in Aussicht gestellt. Die Bundeswehr müsse nach innen schauen, auf Führung und Werte, sagte von der Leyen nach einer Sondersitzung des Bundestags-Verteidigungsausschusses. Die Werte seien das Fundament der Bundeswehr. Es müsse sichergestellt werden, dass sie „bis in jede Verästelung der Bundeswehr hinein auch ihren Bestand und ihre Festigkeit haben“.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Fall Franco A.
Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen spricht vor Beginn der Sondersitzung des Verteidigungsausschuss des Deutschen Bundestag. Die Parlamentarier befragen die Ministerin in der Affäre um mutmaßliche Rechtsterroristen in der Bundeswehr.

Die Affäre um den mutmaßlich rechtsextremen Offizier Franco A. nimmt immer größere Ausmaße an. Mittlerweile deutet vieles auf eine Terrorzelle in der Truppe hin. Ministerin von der Leyen steht ein ungemütlicher Auftritt bevor.

mehr
Mehr aus Politik
Beilagen
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr