Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Von der Leyen setzt nach Skandalen Chef-Ausbilder des Heeres ab

Berlin Von der Leyen setzt nach Skandalen Chef-Ausbilder des Heeres ab

Wegen der schleppenden Aufklärung von Missbrauchsfällen bei der Bundeswehr hat Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen en Chef-Ausbilder des Heeres abgesetzt.

Berlin. Wegen der schleppenden Aufklärung von Missbrauchsfällen bei der Bundeswehr hat Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen en Chef-Ausbilder des Heeres abgesetzt. Generalmajor Walter Spindler muss seinen Posten räumen. Das Ministerium bestätigte der Deutschen Presse-Agentur einen entsprechenden Bericht des „Spiegels“. Hintergrund für die Absetzung war demnach ein bislang unbekannter Fall von Verfehlungen durch Ausbilder in einer Kaserne im thüringischen Sondershausen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
G36-Nachfolge
Bei der Entscheidung zähle das beste Preis-Leistungs-Verhältnis, teilte das Ministerium mit.

Das G36 gehört seit mehr als 20 Jahren zur Standardausrüstung jedes Soldaten. Jetzt sucht die Truppe ein Nachfolgemodell für das Sturmgewehr. Die Waffenhersteller haben sich längst in Stellung gebracht.

mehr
Mehr aus Politik
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr