Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeschauer

Navigation:
Von der Leyen und Gabriel streiten über Nato-Ziel

Berlin Von der Leyen und Gabriel streiten über Nato-Ziel

Das Nato-Ziel zur Erhöhung der Verteidigungsausgaben spaltet die Bundesregierung.

Berlin. Das Nato-Ziel zur Erhöhung der Verteidigungsausgaben spaltet die Bundesregierung. Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen und Außenminister Sigmar Gabriel streiten offen darüber, ob spätestens 2024 mindestens zwei Prozent des Bruttoinlandsprodukts fürs Militär ausgegeben werden sollen. Von der Leyen ermahnte Gabriel im Magazin „stern“, Wort zu halten und zur Nato-Verpflichtung zu stehen. Die Nato hatte sich 2014 eine zehnjährige Frist für die Erfüllung des Zwei-Prozent-Ziels gesetzt. Gabriel war damals Vizekanzler. Jetzt nennt Gabriel das Nato-Ziel „unrealistisch“.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Porträt
US-Verteidigungsminister James Mattis.

Wenn Donald Trump über seinen Verteidigungsminister spricht, nennt er ihn nur allzu gerne „Mad Dog“ (verrückter Hund).

mehr
Mehr aus Politik
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr