Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Vor Beginn der Winterspiele: Nordkorea hält Militärparade ab
Extra Vor Beginn der Winterspiele: Nordkorea hält Militärparade ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:33 08.02.2018
Anzeige
Seoul

Nordkoreas Staatsfernsehen hat mit Verspätung Bilder der heute abgehaltenen Militärparade in Pjöngjang gezeigt. Die Ausschnitte zeigten, wie Machthaber Kim Jong Un die Parade in der Hauptstadt von einem Balkon aus abnahm. Beobachter gingen anhand der Bilder aus Nordkorea davon aus, dass die Heerschau im Vergleich zum vergangenen Jahr weniger umfangreich ausfiel. Südkoreanische Medien spekulierten, Kim könnte angesichts seines Annäherungskurses an Südkorea und der morgen beginnenden Olympischen Winterspiele im Nachbarland die Militärparade bewusst kleingehalten haben.

dpa

Mehr zum Thema

Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un will seine jüngere Schwester Kim Yo Jong anlässlich der Olympischen Winterspiele in Pyeongchang nach Südkorea schicken.

07.02.2018
Olympia Militärparade in Pjöngjang - Nordkorea will nicht mit den USA reden

Einen Tag vor der Eröffnungsfeier der Winterspiele im südkoreanischen Pyeongchang will Nordkorea mit einer Militärparade die Muskeln spielen lassen. Das Säbelrasseln widerspricht der versöhnlichen Sportdiplomatie. Ein Dialog mit den USA ist auch nicht vorgesehen.

08.02.2018

Einen Tag vor der Eröffnung der Olympischen Winterspiele in Südkorea hat in der nordkoreanischen Hauptstadt eine Militärparade begonnen.

08.02.2018
Anzeige