Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Waffenruhe für Aleppo nach schweren Kämpfen
Extra Waffenruhe für Aleppo nach schweren Kämpfen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:12 04.05.2016
Aleppo

Die Kämpfe in Aleppo sind zuletzt noch heftiger geworden. Jetzt haben Moskau und Washington für die syrische Stadt eine Waffenruhe vermittelt. Laut US-Außenministerium wurde die mit Russland in anderen Teilen Syriens geltende Feuerpause auf Aleppo ausgeweitet. Sie sei bereits vergangene Nacht in Kraft getreten und gelte vorerst für 48 Stunden. Seitdem habe es Verstöße gegeben, aber die Kämpfe seien insgesamt zurückgegangen. In Berlin begrüßte Außenminister Frank-Walter Steinmeier die Einigung.

dpa

Mehr zum Thema

Gützkower Bürger beklagen unhaltbare Zustände — Veterinäramt spricht von Tieren in keinem guten Zustand — Auflagen sollen die Situation verbessern

30.04.2016

Umweltorganisation BUND Stralsund und Klockenhäger Bürgerinitiative laden heute in das Hotel „Zum Honigdieb“ ein

02.05.2016

Wenn sich Washington und Moskau einig sind, schweigen in der syrischen Stadt Aleppo die Waffen. Aber so ganz einig waren sie sich nicht, denn Angaben über Beginn und Dauer der Feuerpause gingen auseinander.

05.05.2016