Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Waffenruhe im Jemen weitgehend eingehalten
Extra Waffenruhe im Jemen weitgehend eingehalten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:02 19.11.2016
Anzeige
Kairo

Im Bürgerkriegsland Jemen hat eine Waffenruhe zu einer weitgehenden Beruhigung der Lage geführt. Von verschiedenen Fronten wurde eine vorsichtige Mäßigung der Gewalt beobachtet. Ein Kommandeur der international anerkannten Regierung des Landes beschuldigte die Huthi-Rebellen jedoch, Wohngebiete in der Stadt Tais im Süden des Landes zu beschießen. Trotz dieses Bruchs werde man sich weiterhin an die Feuerpause halten. Falls die 48-stündige Waffenruhe funktioniert, haben sich die Parteien eine Verlängerung vorbehalten.

dpa

Mehr zum Thema

Bei heftiger Gegenwehr der Terrormiliz IS gegen vorrückende irakische Truppen sind im Osten der irakischen Stadt Mossul nach Armeeangaben viele Menschen getötet worden.

16.11.2016

Der vom Westen geächtete syrische Machthaber Baschar al-Assad hat sich dem künftigen US-Präsidenten Donald Trump als potenzieller Verbündeter im Kampf gegen Terrorismus angedient.

16.11.2016

Obwohl ein Anti-IS-Bündnis im Nordirak von mehreren Seiten auf die Großstadt Mossul vorrückt, ist die Dschihadistenhochburg noch immer mit den IS-Gebieten in Syrien verbunden. Das könnte sich bald ändern.

18.11.2016
Anzeige