Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Weg frei für Absetzung von brasilianischer Präsidentin Rousseff
Extra Weg frei für Absetzung von brasilianischer Präsidentin Rousseff
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:22 10.05.2016
Anzeige

Brasília (dpa) - Brasiliens Präsidentin Dilma Rousseff steht vor ihrer Suspendierung. Nach einem turbulenten Hin und Her gab es am Dienstag die wohl entscheidende Wendung. Der Interimspräsident des Parlaments, Waldir Maranhão, widerrief seine überraschende Entscheidung vom Vortag, das Votum der Abgeordneten für eine Amtsenthebung Rousseffs zu annullieren. Jetzt wird der Senat, die zweite Parlamentskammer, morgen abstimmen, ob die 68-Jährige für 180 Tage suspendiert wird. Die notwendige Mehrheit dürfte allen Prognosen zufolge deutlich erreicht werden.

Mehr zum Thema

Verwirrung in Brasilien: Die Suspendierung von Präsidentin Rousseff im Zuge des Amtsenthebungsverfahrens galt schon als sicher, Michel Temer plante das neue Kabinett. Nun gibt es plötzlich eine Wende.

10.05.2016

Brasília (dpa) - Kurz vor der drohenden Suspendierung der brasilianischen Staatschefin Dilma Rousseff ist das Amtsenthebungsverfahren gegen sie vorerst gestoppt worden.

09.05.2016

Brasília (dpa) - Die geplante Absetzung von Brasiliens Präsidentin Dilma Rousseff entwickelt sich zu einem beispiellosen Polit-Krimi.

10.05.2016
Anzeige