Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Wehrbeauftragter: Bundeswehr ist keine Reservepolizei
Extra Wehrbeauftragter: Bundeswehr ist keine Reservepolizei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
02:40 13.04.2016
Berlin

Der Wehrbeauftragte des Bundestags lehnt einen Einsatz der Bundeswehr im Inneren zur Unterstützung der Polizei etwa bei Terroranschlägen ab. „Die Bundeswehr sollte (...) nicht als wohlfeile Personalreserve für die vielleicht zu stark reduzierten Polizeikräfte dienen“, sagte der SPD-Politiker Hans-Peter Bartels der „Nordwest-Zeitung“. Das wäre nicht im Sinne der Verfassung. Dafür seien Bundeswehrsoldaten auch nicht ausgebildet. Zudem sei die Bundeswehr schon jetzt in weiten Bereichen am Limit.

dpa

Mehr zum Thema

Die Bundesregierung erwägt eine Gesetzesänderung für den Einsatz der Bundeswehr im Inland unter anderem bei Terrorgefahr oder Bedrohung der Sicherheit.

12.04.2016

Berlin (dpa) – Die Bundeswehr hat in den vergangenen zehn Jahren 22 aktive Soldaten als Islamisten eingestuft und 17 davon entlassen.

12.04.2016

Die Bundeswehr ist zur Verteidigung gegen Angriffe von außen da. Im Inland setzt ihr das Grundgesetz enge Grenzen. Ist das nach den Anschlägen von Paris und Brüssel noch zeitgemäß?

13.04.2016