Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Weiter Drama um Ceta: Wallonie lehnt Kompromissvorschlag ab

Brüssel Weiter Drama um Ceta: Wallonie lehnt Kompromissvorschlag ab

Die belgische Wallonie blockiert weiterhin das europäisch-kanadische Freihandelsabkommen Ceta. Die Regierung der Region lehnte auch einen Kompromissvorschlag ab.

Brüssel. Die belgische Wallonie blockiert weiterhin das europäisch-kanadische Freihandelsabkommen Ceta. Die Regierung der Region lehnte auch einen Kompromissvorschlag ab. Ministerpräsident Paul Magnette bezeichnete vorgelegte Zusatzdokumente als noch immer unzureichend. Diese sollten eigentlich die Bedenken der Wallonen ausräumen und den Weg zur Unterzeichnung kommenden Donnerstag ebnen. Ohne das Einverständnis der gerade mal 3,6 Millionen Einwohner zählenden Wallonie muss die belgische Föderalregierung ihre Zustimmung zum Abkommen verweigern. Das könnte das Aus sein für Ceta.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Freihandelsabkommen
Gegner von Ceta befürchten unter anderem, dass es in der EU den Schutz von Arbeitsplätzen, Verbrauchern und Umwelt schwieriger machen könnte.

Ceta steht auf der Kippe. Drei EU-Länder haben noch immer Probleme mit dem Freihandelsabkommen mit Kanada. Nun tickt die Uhr.

mehr
Mehr aus Politik
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr