Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Weiter Drama um Ceta: Wallonie lehnt Kompromissvorschlag ab
Extra Weiter Drama um Ceta: Wallonie lehnt Kompromissvorschlag ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:12 21.10.2016
Anzeige
Brüssel

Die belgische Wallonie blockiert weiterhin das europäisch-kanadische Freihandelsabkommen Ceta. Die Regierung der Region lehnte auch einen Kompromissvorschlag ab. Ministerpräsident Paul Magnette bezeichnete vorgelegte Zusatzdokumente als noch immer unzureichend. Diese sollten eigentlich die Bedenken der Wallonen ausräumen und den Weg zur Unterzeichnung kommenden Donnerstag ebnen. Ohne das Einverständnis der gerade mal 3,6 Millionen Einwohner zählenden Wallonie muss die belgische Föderalregierung ihre Zustimmung zum Abkommen verweigern. Das könnte das Aus sein für Ceta.

dpa

Mehr zum Thema

Ceta steht auf der Kippe. Drei EU-Länder haben noch immer Probleme mit dem Freihandelsabkommen mit Kanada. Nun tickt die Uhr.

19.10.2016

Der Europäischen Union droht ein Debakel in der Handelspolitik. Bei einem EU-Ministertreffen in Luxemburg gelang es nicht, das mit Kanada vereinbarte Freihandelsabkommen ...

18.10.2016

Unter steigendem Druck sucht die EU nach einem Weg zur Rettung des Freihandelsabkommens Ceta.

20.10.2016
Anzeige