Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Weiter negative Signale zu Ceta aus der Wallonie

Brüssel Weiter negative Signale zu Ceta aus der Wallonie

Kurz vor der für heute Abend geplanten Entscheidung über den EU-Handelspakt Ceta mit Kanada kommen aus der belgischen Region Wallonie erneut ablehnende Signale.

Brüssel. Kurz vor der für heute Abend geplanten Entscheidung über den EU-Handelspakt Ceta mit Kanada kommen aus der belgischen Region Wallonie erneut ablehnende Signale. Der Präsident des Regionalparlaments, André Antoine, sagte bei RTL, es sei nicht möglich, das Ultimatum zu respektieren. EU-Ratspräsident Donald Tusk hatte am Wochenende erklärt, bis Montagabend müsse feststehen, ob die Wallonie den Vertrag mitträgt, damit Belgien ihn unterschreiben kann. Ansonsten müsste der zur Unterzeichnung geplante EU/Kanada-Gipfel am Donnerstag abgesagt werden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wallonie fordert Zeit
Kanzlerin Angela Merkel auf dem EU-Gipfel in Brüssel. Bereits kommende Woche soll das das Ceta-Abkommen mit Kanada unterzeichnet werden, vorher müssen aber noch einige Steine aus dem Weg geräumt werden.

Rettung in letzter Minute? Der Handelspakt Ceta soll nach jahrelangen Verhandlungen nächste Woche feierlich unterzeichnet werden. Bis dahin muss aber die Wallonie ihren Widerstand gegen das EU-Abkommen mit Kanada aufgeben.

mehr
Mehr aus Politik
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr