Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Weniger Gefühlsstress für Pflegekinder - Gesetzentwurf beschlossen

Berlin Weniger Gefühlsstress für Pflegekinder - Gesetzentwurf beschlossen

Pflegekinder sollen künftig weniger Trennungsangst und Gefühlsstress durch das Gezerre von leiblichen Eltern, Pflegefamilien und Behörden erleiden müssen.

Berlin. Pflegekinder sollen künftig weniger Trennungsangst und Gefühlsstress durch das Gezerre von leiblichen Eltern, Pflegefamilien und Behörden erleiden müssen. Dies sieht ein Gesetzentwurf des Bundesfamilienministeriums vor, den das Kabinett beschlossen hat. Das neue Kinder- und Jugendstärkungsgesetz zielt auf eine möglichst konfliktfreie Zusammenarbeit mit leiblichen Müttern und Vätern ab, unterstützt aber auch mehr als bisher die Pflegeeltern. Künftig sollen solche Pflegekinder vor einer erzwungenen Rückkehr zu ihren leiblichen Eltern geschützt sein, wenn sie darunter leiden würden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Greifswald
Dagmar Riske und Marcel Glöden besprechen das Sommerfest.

Krebspatienten sollen nach Usedom und Ueckermünde reisen / Pro verkauftem Ticket werden 50 Cent gespendet

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Politik
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr