Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Weniger Gefühlsstress für Pflegekinder - Gesetzentwurf beschlossen
Extra Weniger Gefühlsstress für Pflegekinder - Gesetzentwurf beschlossen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:02 12.04.2017
Anzeige
Berlin

Pflegekinder sollen künftig weniger Trennungsangst und Gefühlsstress durch das Gezerre von leiblichen Eltern, Pflegefamilien und Behörden erleiden müssen. Dies sieht ein Gesetzentwurf des Bundesfamilienministeriums vor, den das Kabinett beschlossen hat. Das neue Kinder- und Jugendstärkungsgesetz zielt auf eine möglichst konfliktfreie Zusammenarbeit mit leiblichen Müttern und Vätern ab, unterstützt aber auch mehr als bisher die Pflegeeltern. Künftig sollen solche Pflegekinder vor einer erzwungenen Rückkehr zu ihren leiblichen Eltern geschützt sein, wenn sie darunter leiden würden.

dpa

Mehr zum Thema

Krebspatienten sollen nach Usedom und Ueckermünde reisen / Pro verkauftem Ticket werden 50 Cent gespendet

08.04.2017

Mit fast 850 Millionen Euro an Unterhaltsvorschuss unterstützen Bund, Länder und Kommunen pro Jahr etwa 450.000 Alleinerziehende, deren ehemalige Partner keine Alimente für die Kinder zahlen.

09.04.2017

Insgesamt geht es in Deutschland wirtschaftlich aufwärts. Doch beim ärmeren Teil der Gesellschaft kommt davon wenig an. Zu diesem Ergebnis kommt der neue Armuts- und Reichtumsbericht - der noch weitere Missstände benennt.

12.04.2017
Anzeige