Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Wieder Kinder beim Kentern eines Flüchtlingsboots gestorben

Athen Wieder Kinder beim Kentern eines Flüchtlingsboots gestorben

Vor der Küste der Insel Lesbos ist ein Flüchtlingsboot gekentert. Dabei kamen zwei Kinder und zwei Erwachsene ums Leben. Sieben Migranten seien gerettet worden, teilten die Behörden mit.

Athen. Vor der Küste der Insel Lesbos ist ein Flüchtlingsboot gekentert. Dabei kamen zwei Kinder und zwei Erwachsene ums Leben. Sieben Migranten seien gerettet worden, teilten die Behörden mit. Die griechische Küstenwache habe weitere rund 90 Migranten aufgegriffen, die sich an Bord von anderen Schlauchbooten auf den Weg von der Türkei nach Lesbos gemacht hatten, sagte ein Offizier der Küstenwache weiter. Auf Lesbos waren 2015 und in den ersten drei Monaten des laufenden Jahres Hunderttausende Migranten aus der Türkei angekommen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Gelbensande
Dieses Team hatte sich in Gelbensande zusammengefunden, um einen neuen Spielplatz zu bauen.

Die Gelbensander haben mit ihren Flüchtlingen einen Spielplatz an der Turnhalle gebaut. Viele Vorschriften mussten dabei beachtet werden. Aber mit der Hilfe der Amtsverwaltung und Engagement war die Arbeit in zwei Monaten erledigt.

mehr
Mehr aus Politik
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr