Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Zahlreiche Tote bei zwei Anschlägen im Irak
Extra Zahlreiche Tote bei zwei Anschlägen im Irak
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:42 09.06.2016
Anzeige
Bagdad

Bei zwei Terroranschlägen in der irakischen Hauptstadt Bagdad sind mindestens 19 Menschen ums Leben gekommen. Laut Polizei starben in einem Vorort im Osten der Stadt mindestens 15 Menschen, als eine Autobombe explodierte. Mehr als 50 Menschen wurden verletzt. Im Norden Bagdads spremgte sich ein Selbstmordattentäter an einem Kontrollpunkt der Armee in die Luft. Er riß mindestens drei Menschen mit in den Tod. Die Terromiliz IS soll hinter den Anschlägen stecken. Der IS hatte in den letzten Monaten zahlreiche Attentate vor allem auf schiitische Stadtteile Bagdads verübt.

dpa

Mehr zum Thema

Irakische Truppen haben nach Militärangaben bei ihrem Vorstoß auf die umkämpfte Stadt Falludscha ein Massengrab mit etwa 400 Leichen gefunden.

06.06.2016

Mindestens elf Opfer sind bei dem Attentat in der Bosporus-Metropole gestorben, Dutzende wurden verletzt.

14.06.2016

Auch im Ramadan kommt die Türkei nicht zur Ruhe: Der für Muslime heilige Fastenmonat hat gerade erst begonnen, da zünden Terroristen eine Autobombe - wieder trifft es Istanbul. Präsident Erdogan schwört die Türken auf einen schier endlosen Kampf gegen den Terror ein.

14.06.2016
Anzeige