Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Zehntausende demonstrieren in Spanien für einen Dialog
Extra Zehntausende demonstrieren in Spanien für einen Dialog
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:42 07.10.2017
Madrid

Zehntausende Menschen haben in Spanien angesichts des Konflikts um die nach Unabhängigkeit strebende Region Katalonien für einen Dialog demonstriert. Unter dem Motto „Reden wir?“ gingen sie in mehreren Städten auf die Straße. Die meisten Demonstranten waren in Weiß gekleidet und trugen weiße Schriftbänder und Luftballons. In Madrid gab es außerdem eine zweite, noch größere Demonstration. Die Menschen protestierten hier gegen die Trennungspläne der wirtschaftsstarken Region.

dpa

Mehr zum Thema

Nach dem umstrittenen Referendum in Katalonien bereitet sich die Regionalregierung von Carles Puigdemont nach eigenen Angaben auf die Abspaltung von Spanien vor.

03.10.2017

Der Chef der katalanischen Regionalregierung, Carles Puigdemont, will am Dienstag vor dem Parlament in Barcelona Stellung zur aktuellen politischen Lage beziehen.

06.10.2017

Knapp eine Woche nach dem Abspaltungsreferendum bleibt die Lage in Katalonien unübersichtlich. Ob und wann die Regionalregierung die Unabhängigkeit ausrufen will, ist weiter unklar. Die Krise hält das Land in Atem - aber immer mehr Spanier wünschen sich einen Dialog.

07.10.2017