Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Zuwanderung: Grüne kündigen Widerstand gegen Unions-Pläne an
Extra Zuwanderung: Grüne kündigen Widerstand gegen Unions-Pläne an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:12 09.10.2017
Berlin

Nach der Einigung von CDU und CSU auf neue Regeln für Zuwanderung haben die Grünen Widerstand für die kommenden Gespräche über eine Jamaika-Koalition angekündigt. „Am Ende kommt was anderes raus“, kündigte Parteichef Cem Özdemir an. Das Thema gehöre sicherlich zu den schwierigsten zwischen Union, FDP und Grünen. Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt sprach von einem „Formelkompromiss“. CDU und CSU wüssten, dass dieser nur bis zu den ersten Gesprächen über eine Koalition halten müsse.

dpa

Mehr zum Thema

Grünen-Unterhändler Jürgen Trittin hat seine Zweifel am Zustandekommen einer Jamaika-Koalition bekräftigt.

07.10.2017

Die Union räumt mit einer Lösung im Obergrenzen-Streit das größte Hindernis für Jamaika-Verhandlungen aus dem Weg. Ob die Grünen begeistert sind?

09.10.2017

Vor der Landtagswahl in Niedersachsen am kommenden Sonntag will die Union keine Vorgespräche mit FDP oder Grünen für Koalitionsverhandlungen mit beiden Parteien führen.

09.10.2017