Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra 800 Polizisten rund ums Länderspiel in München im Einsatz
Extra 800 Polizisten rund ums Länderspiel in München im Einsatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:52 29.03.2016
Anzeige
München

Rund 800 Polizisten sollen in München rund um das Fußball-Länderspiel Deutschland gegen Italien am Abend für Sicherheit sorgen. Das seien doppelt so viele wie bei Partien mit vergleichbarem Gewaltpotenzial unter den Fans, sagte ein Sprecher der Münchner Polizei. Bedingt durch die Terroranschläge in Brüssel vor einer Woche sowie in Paris im Herbst sei das Personal aufgestockt worden. Der Sprecher betonte aber: „Es gibt überhaupt keine Hinweise auf terroristische Aktivitäten. Von Anschlägen will ich gar nicht sprechen.“ Es herrsche aber eine abstrakte Gefahr.

dpa

Mehr zum Thema

Die deutsche Nationalmannschaft bestreitet ihr letztes Länderspiel vor der Nominierung des vorläufigen EM-Kaders ohne Welttorhüter Manuel Neuer.

28.03.2016

Der frühere italienische Nationaltrainer Giovanni Trapattoni hat die Pressekonferenz seines Nachfolgers Antonio Conte für einen Rat an den 46-Jährigen genutzt.

29.03.2016

Dem Fehlstart ins EM-Jahr will die Nationalelf ein erfolgreiches Spiel gegen Angstgegner Italien folgen lassen. Mario Götze darf sich in seiner Wahlheimat präsentieren. Im Tor wird eine Alternative zu Neuer getestet. Löw könnte bei der Aufstellung mächtig überraschen.

29.03.2016
Anzeige