Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Abwehrduo Boateng und Hummels droht Halbfinalsperre
Extra Abwehrduo Boateng und Hummels droht Halbfinalsperre
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:42 30.06.2016
Anzeige

Évian-les-Bains - Im Viertelfinale gegen Italien sind gleich fünf deutsche Fußball-Nationalspieler von einer Gelb-Sperre bedroht. Die Weltmeister Boateng, Hummels, Khedira und Özil sowie Turnierneuling Kimmich müssten bei einer Verwarnung in Bordeaux nach einem Weiterkommen im Halbfinale zuschauen. Bleibt das Quintett am Samstagabend unverwarnt, verfallen die bisherigen Gelben Karten nach dem Viertelfinale. Besonders schwerwiegend wäre ein Ausfall des Innenverteidigerduos Boateng und Hummels.

Mehr zum Thema

Joachim Löw blickt dem EM-Kracher gegen Italien nicht mit Angst, sondern einem „guten Gefühl“ entgegen. Am Plan für den Premierensieg in einem Turnierduell muss der Weltmeistercoach noch „tüfteln“. Der Kapitän bleibt Reservist, ein Juve-Insider ist ganz wichtig.

29.06.2016

Keine Chance für Spione: Bundestrainer Löw arbeitet mit seinen Spielern ganz im Verborgenen am historischen Erfolgsplan gegen Italien. Hector ist erkrankt, aber Boateng und Co. sind wieder fit. Abwehr-Ass Hummels kennt das Rezept, um Geschichte umzuschreiben.

30.06.2016

ÉOhne Jonas Hector ist die deutsche Fußball-Nationalmannschaft am Genfer See in die gezielte Vorbereitung auf das EM-Viertelfinale gegen Italien gestartet. Der 26 Jahre alten Außenverteidiger vom 1.

29.06.2016
Anzeige