Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Äthiopierin Ayana gewinnt Gold mit unglaublichem Weltrekord

Rio de Janeiro Äthiopierin Ayana gewinnt Gold mit unglaublichem Weltrekord

Die Äthiopierin Almaz Ayana hat mit einem unglaublichen Weltrekord bei Olympischen Spielen Gold über 10 000 Meter gewonnen.

Rio de Janeiro. Die Äthiopierin Almaz Ayana hat mit einem unglaublichen Weltrekord bei Olympischen Spielen Gold über 10 000 Meter gewonnen. Die fünffache Weltmeisterin unterbot zum Auftakt der Leichtathletik-Wettkämpfe in Rio de Janeiro die 29:31,78 Minuten von Junxia Wang in 29:17,45 Minuten deutlich. Die Bestmarke der Chinesin von 1993 galt als kaum zu toppen. Silber gewann die Kenianerin Vivian Cheruiyot vor Tirunesh Dibaba. Eine deutsche Läuferin war nicht am Start.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rio de Janeiro

An Tag drei wartet das deutsche Olympia-Team weiter vergeblich auf eine Medaille. Paul Biedermann schafft in Rio nicht den erhofften Podestplatz, Fahnenträger Timo Boll scheidet sogar im Achtelfinale aus. DOSB-Chef Hörmann zieht ernüchtert Zwischenbilanz.

mehr
Mehr aus Sport
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr