Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Angelique Kerber zieht ins Endspiel von Wimbledon ein
Extra Angelique Kerber zieht ins Endspiel von Wimbledon ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:33 07.07.2016
Anzeige
London

Angelique Kerber ist erstmals in das Finale von Wimbledon eingezogen. Die 28 Jahre alte Kielerin gewann gegen die Amerikanerin Venus Williams 6:4, 6:4 und kann als erste deutsche Tennisspielerin seit Steffi Graf 1996 Wimbledon gewinnen. Im Kampf um den Titel trifft die Australian-Open-Siegerin am Samstag auf die Weltranglisten-Erste Serena Williams. Die Titelverteidigerin hatte zuvor der Weltranglisten-50. Jelena Wesnina aus Russland beim 6:2, 6:0 keine Chance gelassen.

dpa

Mehr zum Thema

Australian-Open-Siegerin Angelique Kerber schaffte in Wimbledon als einzige deutsche Tennisspielerin den Einzug ins Achtelfinale. Dort soll aber noch längst nicht Schluss sein. Die deutsche Nummer eins sprach von großem Selbstvertrauen. Ihre Aussichten scheinen glänzend.

03.07.2016

Nach ihrem lockeren Sieg gegen die Japanerin Misaki Doi darf Angelique Kerber auch im Wimbledon-Viertelfinale wieder ran. Die Bilanz gegen ihre nächste Gegnerin ist negativ, aber die deutsche Nummer eins tritt mit einem neuen Selbstverständnis an.

05.07.2016

20 Jahre nach dem letzten Wimbledon-Titel von Steffi Graf steht Angelique Kerber bei dem hochkarätigen Rasenturnier im Halbfinale. Das Viertelfinale gegen die Rumänin Simona Halep war umkämpft. Für Kerber ist gegen eine sehr erfahrene nächste Gegnerin noch mehr drin.

05.07.2016
Anzeige