Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Anklage gegen Taxifahrer nach Tod von Kanu-Slalom-Trainer Henze

Rio de Janeiro Anklage gegen Taxifahrer nach Tod von Kanu-Slalom-Trainer Henze

Nach dem Unfalltod von Kanu-Slalom-Trainer Stefan Henze während der Olympischen Spiele in Rio de Janeiro soll der Taxifahrer wegen fahrlässiger Tötung angeklagt werden.

Rio de Janeiro. Nach dem Unfalltod von Kanu-Slalom-Trainer Stefan Henze während der Olympischen Spiele in Rio de Janeiro soll der Taxifahrer wegen fahrlässiger Tötung angeklagt werden. Im Abschlussbericht der Polizei heißt es, er habe „Verkehrsregeln nicht beachtet“, berichtete das Portal „O Globo“. Bei der Rückfahrt in das Olympische Dorf war das Taxi mit Henze und seinem Betreuer-Kollegen Christian Käding gegen eine Mauer geprallt. Während Käding leicht verletzt wurde, erlitt Henze schwere Kopfverletzungen, denen er drei Tage später erlag.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Riga

Deutschlands Eishockey-Nationalteam hat sein olympisches Österreich-Trauma mit einem klaren 6:0-Sieg überwunden und nun am Sonntag im Endspiel gegen Lettland die ...

mehr
Mehr aus Sport
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr