Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Arminia Bielefeld trennt sich von Rehm
Extra Arminia Bielefeld trennt sich von Rehm
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:14 22.10.2016
Anzeige
Bielefeld

Arminia Bielefeld hat sich nach nur vier Monaten schon wieder von Trainer Rüdiger Rehm getrennt. Damit zog der Fußball-Zweitligist die Konsequenz aus dem verpatzten Saisonstart. In bislang zehn Spielen gelang der Arminia als einziger Mannschaft noch kein Sieg. Nach dem 0:4 bei Fortuna Düsseldorf gestern Abend entschlossen sich die Ostwestfalen zum Handeln und stellten Rehm sowie dessen Assistenten Mike Krannich frei. Durch die hohe Niederlage rutschte die Arminia sogar auf den letzten Platz ab.

dpa

Mehr zum Thema

Mit dem 1:0-Erfolg über Kaiserslautern holte Zweitligist Eintracht Braunschweig den siebten Sieg im neunten Match. Der Vorsprung auf Rang drei beträgt bereits fünf Punkte. Kaiserslautern dagegen steckt tief im Keller fest.

18.10.2016

Wie in der Aufstiegssaison 2012/13 marschiert Eintracht Braunschweig in der 2. Bundesliga souverän vorne weg. Während die Konkurrenz reihenweise patzt, punktet die Mannschaft von Trainer Torsten Lieberknecht konstant.

18.10.2016

Nach dem 0:5 in Dresden ist Stuttgart mit einem Heimsieg gegen 1860 München die Wiedergutmachung in der 2. Liga gelungen. Nichts verändert hat sich für die Bielefelder, die weiterhin sieglos sind. Karlsruhe beendete eine Negativserie.

22.10.2016
Anzeige