Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Aubameyang-Ersatz gefunden: BVB verpflichtet Batshuayi
Extra Aubameyang-Ersatz gefunden: BVB verpflichtet Batshuayi
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:35 31.01.2018
Anzeige
London

Borussia Dortmund hat Michy Batshuayi vom englischen Fußballmeister FC Chelsea verpflichtet. Wie der Bundesligist mitteilte, wird der 24 Jahre alte Belgier bis zum Saisonende ausgeliehen. Der Angreifer soll die Lücke schließen, die Pierre-Emerick Aubameyang mit seinem Wechsel zum FC Arsenal hinterlassen hat. Batshuayi steht beim FC Chelsea seit Sommer 2016 unter Vertrag. Dort traf er durchschnittlich alle 88,5 Minuten. „Um mein großes Ziel zu erreichen, möchte ich möglichst viel spielen und viele Tore schießen“, sagte der belgische Nationalspieler.

dpa

Mehr zum Thema

Wenig Tempo, kaum Spielwitz, kein Selbstvertrauen - bei Borussia Dortmund wird die Kluft zwischen Anspruch und Wirklichkeit auch mit Pierre-Emerick Aubameyang immer größer.

27.01.2018

Ein wechselwilliger Torjäger, Zoff mit den Fans und ein dürftiges Punktekonto - der BVB findet auch unter der Regie von Peter Stöger nicht zurück auf Erfolgskurs. Zumindest die Störgeräusche um Pierre-Emerick Aubameyang könnten bald ein Ende haben.

28.01.2018

Das zuletzt unrühmliche Kapitel Aubameyang ist für Borussia Dortmund offenbar beendet. Laut Medienberichten steht der Wechsel des zuletzt umstrittenen Angreifers zum FC Arsenal kurz bevor. Zum vermeintlichen Abschied gab es noch einmal Ärger.

29.01.2018
Anzeige