Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Aubameyang entschuldigt sich nach Mailand-Reise: „Fehler“
Extra Aubameyang entschuldigt sich nach Mailand-Reise: „Fehler“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:13 05.11.2016
Anzeige
Hamburg

Borussia Dortmunds Top-Torjäger Pierre-Emerick Aubameyang hat sich für seine unerlaubte Mailand-Reise unter der Woche entschuldigt. „Ich habe eingesehen, dass ich mit meinem Trip nach Mailand einen Fehler gemacht habe und ich wollte mich bei der Mannschaft und vor allem beim Trainer entschuldigen“, sagte der Gabuner am Samstag nach dem 5:2-Sieg des BVB in der Fußball-Bundesliga beim Hamburger SV im TV-Sender Sky. Der Angreifer war vergangene Woche kurzfristig aus „internen Gründen“ aus dem Kader für das Champions-League-Spiel gegen Sporting Lissabon gestrichen worden.

dpa

Mehr zum Thema

Die Gladbacher sind für Hertha ein Alptraum: Zuletzt setzte es fünf Pleiten mit 4:17 Toren. Die Berliner fühlen sich bereit, die schwarze Serie zu stoppen. Zugleich aber dient der Konkurrent als Vorbild.

04.11.2016

Seeler-Geburtstag und HSV-Heimspiel an einem Tag - eigentlich eine schickliche Fügung. Derzeit bereitet ihm sein HSV aber nur Sorgen. Doch Dortmund liegt den taumelnden Hamburgern.

04.11.2016
Fußball FC Bayern empfängt Hoffenheim - Lewandowski trifft auf Lieblingskeeper

Vor acht Jahren war das Duell FC Bayern gegen 1899 Hoffenheim das Spitzenspiel, jetzt ist es die Partie zweier Unbezwingbarer. Nach einer „Ruhephase“ trumpfen die Bayern wieder dominant auf. Der Jüngste steht im Generationenduell vor einer Premiere.

05.11.2016
Anzeige