Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Bayern schlägt Hoffenheim - HSV 1:1 bei Hollerbach-Debüt
Extra Bayern schlägt Hoffenheim - HSV 1:1 bei Hollerbach-Debüt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:45 27.01.2018
Anzeige
Berlin

Mit einer deutlichen Steigerung gegen 1899 Hoffenheim hat Rekordmeister Bayern München am 20. Spieltag der Fußball-Bundesliga eine Überraschung verhindert. Der Tabellenführer setzte sich nach 0:2-Rüchstand dann mit 5:2 durch. Beim Debüt von Trainer Bernd Hollerbach gelang dem Hamburger SV ein 1:1 bei RB Leipzig. Schalke besiegte den VfB Stuttgart mit 2:0. Der Tabellenletzte 1. FC Köln musste sich nach zuletzt drei Siegen in Folge mit einem 1:1 gegen Augsburg begnügen. Der SC Freiburg kam zu einem 2:2 bei Borussia Dortmund.

dpa

Mehr zum Thema

Der baldige Abgang von Goretzka zum FC Bayern sorgt auf Schalke für Unruhe. Der Nationalspieler spricht nach dem 1:1 gegen Hannover von den „schwierigsten Tagen meiner Karriere“. Die Münchner schließen einen Transfer im Winter aus. Schalke droht ein weiterer Verlust.

22.01.2018

Bei Bayern gegen Hoffenheim rücken einige Profis in den Fokus. Es kommt zum Wiedersehen mit dem Ex-Club sowie zum Vorspielen eines Leihspielers. Und zum Generationenduell der Trainer, hier „Herr Heynckes“, dort der „noch verspielte Julian“. Alles hat einen Reiz.

25.01.2018

Bernd Hollerbach soll den HSV vor dem Abstieg retten. Beim Tabellenletzten Köln stachen zuletzt gleich zwei Hoffnungsträger heraus: Coach Stefan Ruthenbeck und ein Winter-Neuzugang im Sturm.

27.01.2018
Anzeige