Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 3 ° stark bewölkt

Navigation:
Borussia Dortmund im DFB-Pokalfinale nach 3:0 bei Hertha BSC

Berlin Borussia Dortmund im DFB-Pokalfinale nach 3:0 bei Hertha BSC

Borussia Dortmund hat zum achten Mal das Endspiel im DFB-Pokal erreicht. Die Mannschaft von Trainer Thomas Tuchel siegte am Abend bei Hertha BSC 3:0 und trifft damit am 21.

Berlin. Borussia Dortmund hat zum achten Mal das Endspiel im DFB-Pokal erreicht. Die Mannschaft von Trainer Thomas Tuchel siegte am Abend bei Hertha BSC 3:0 und trifft damit am 21. Mai im Berliner Olympiastadion auf Cup-Verteidiger FC Bayern München. Gonzalo Castro, Marco Reus und Henrich Mchitarjan erzielten die Treffer für den BVB, der den Cup bislang dreimal gewinnen konnte. Für die Berliner Profi-Mannschaft endete dagegen der Traum vom ersten Finale vor heimischer Kulisse.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Dortmund

Schon nach dem Schlusspfiff ging der Blick nach vorn. Mehr noch als über das 3:0 gegen den HSV wurde beim BVB über das Pokal-Halbfinale geredet. Eine Pleite wie in Liverpool möchte sich das Tuchel-Team unter allen Umständen ersparen. Gegner Hertha will die Überraschung.

mehr
Mehr aus Sport
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr