Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Borussia Dortmund will mit Sieg Hertha von Platz zwei verdrängen
Extra Borussia Dortmund will mit Sieg Hertha von Platz zwei verdrängen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
02:22 14.10.2016
Anzeige
Dortmund

Der Tabellendritte Borussia Dortmund trifft heute Abend auf den Tabellenzweiten Hertha BSC. Im Heimspiel gegen die um einen Punkt besseren Berliner muss der BVB insgesamt auf zehn Spieler verzichten. Neben den Langzeitausfällen fehlen Trainer Thomas Tuchel auch Innenverteidiger Sokratis, der portugiesische Europameister Raphael Guerreiro und Lukasz Piszczek. Herthas Coach Pal Dardai muss Fabian Lustenberger ersetzen, der sich eine Beckenprellung zuzog.

dpa

Mehr zum Thema

Nach dem Abstieg des VfB Stuttgart kämpfen 1899 Hoffenheim und der SC Freiburg - unter unterschiedlichen Voraussetzungen - um die Vorherrschaft im Fußball-Ländle. Vor dem badischen Derby zeigt sich der noch ungeschlagene Club von Milliardär Hopp selbstbewusst.

13.10.2016

Die Schlusslichter der Bundesliga haben sich in der zweiwöchigen Länderspiel-Pause einiges vorgenommen. Der HSV als Letzter will mit dem neuen Trainer Markus Gisdol einen historischen Fehlstart vermeiden.

14.10.2016

Dortmund und Hertha streiten sich im Spitzenspiel um Platz zwei, und die Trainer Dardai und Tuchel beharken sich wegen der von Tuchel angestoßenen Foul-Debatte. Der BVB-Coach weist die Kritik zurück und erneuert den Vorwurf über das „krasse Missverhältnis“ von Fouls.

14.10.2016
Anzeige