Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Boxweltmeister Tyson Fury erklärt Rücktritt

London Boxweltmeister Tyson Fury erklärt Rücktritt

Boxweltmeister Tyson Fury hat seinen Rücktritt erklärt. „Boxen ist das Traurigste, was ich je gemacht habe“, twitterte der Schwergewichtschampion der Verbände WBO, WBA und IBO.

London. Boxweltmeister Tyson Fury hat seinen Rücktritt erklärt. „Boxen ist das Traurigste, was ich je gemacht habe“, twitterte der Schwergewichtschampion der Verbände WBO, WBA und IBO. Es sei „ein Haufen Scheiße“, meinte der unter Dopingverdacht stehende Brite. „Ich bin der Größte, und ich bin es auch im Ruhestand.“ Wie ernst die Ankündigung zu nehmen ist, bleibt abzuwarten. Der Bezwinger von Wladimir Klitschko hatte schon mehrfach in seiner Karriere von Rücktritt gesprochen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
A-Probe soll positiv sein

Erneut gibt es Doping-Vorwürfe gegen Box-Weltmeister Tyson Fury. Eine A-Probe soll laut Medien unter Berufung auf eine Anti-Doping-Agentur positiv ausgefallen sein. Schon einmal sah sich der Brite Doping-Vorwürfen ausgesetzt.

mehr
Mehr aus Sport
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr