Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Bundespräsident Gauck gratuliert Tennisspielerin Kerber
Extra Bundespräsident Gauck gratuliert Tennisspielerin Kerber
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:02 11.09.2016
Anzeige
Berlin

Bundespräsident Joachim Gauck hat Angelique Kerber zu Platz eins in der Tennis-Weltrangliste und dem Gewinn der US Open gratuliert. „Spiel, Satz und Sieg: Mit Ihnen freuen sich heute viele Menschen in Deutschland über Ihren großen Erfolg“, hieß es in einem Schreiben des Bundespräsidialamtes am frühen Morgen. Als zweite Deutsche nach Steffi Graf hatte Kerber durch ein 6:3, 4:6, 6:4 gegen die Tschechin Karolina Pliskova die US Open gewonnen. In der Weltrangliste wird Kerber am Montag Serena Williams ablösen.

dpa

Mehr zum Thema

Andy Murray raus, Rafael Nadal raus, Roger Federer gar nicht erst angereist. Bei den US Open scheint alles für einen weiteren Triumph des Weltranglisten-Ersten Novak Djokovic zu sprechen. Doch die Halbfinals bieten spannende Konstellationen.

09.09.2016

19 Jahre nach Steffi Graf ist wieder eine deutsche Tennisspielerin Nummer eins der Welt. Angelique Kerber profitiert von Serena Williams' Halbfinal-Aus bei den US Open und erreicht ihr drittes Grand-Slam-Finale des Jahres. Dort hat sie die Chance zur Revanche.

10.09.2016

2011 will Angelique Kerber ihre Karriere fast schon beenden. Dann erreicht sie überraschend das Halbfinale der US Open - und beginnt kontinuierlich ihren Weg in die Weltspitze. Im Jahr 2016 feiert sie ihren ersten Grand-Slam-Sieg - und krönt sich zur Nummer eins.

09.09.2016
Anzeige