Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Carlsen setzt sich bei Schach-WM durch
Extra Carlsen setzt sich bei Schach-WM durch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:02 01.12.2016
Anzeige
New York

Magnus Carlsen ist zum dritten Mal Schach- Weltmeister. An seinem 26. Geburtstag verteidigte der Norweger seinen Titel in New York gegen den starken Herausforderer Sergej Karjakin aber erst im Tiebreak. Der Russe verlor die Schnellschach-Partie mit 1:3 gegen Carlsen. Nach zwölf regulären mit zehn Remis stand es vorher 6:6. Herausforderer Karjakin hatte die 8. Partie gewonnen, Carlsen mit einem Sieg im 10. Duell den Tiebreak mit vier Schnellschach-Partien erzwungen.

dpa

Mehr zum Thema

In der vorletzten Partie der Schach-Weltmeisterschaft haben Titelverteidiger Magnus Carlsen und sein Herausforderer Sergej Karjakin erneut Remis gespielt.

27.11.2016

Nach dem Remis in der 12. Partie geht das spannende Duell um die Schachkrone in den USA noch weiter. Beim Stand von 6:6 gibt es am Mittwoch, dem 26. Geburtstag von Weltmeister Magnus Carlsen, einen Stichkampf mit verkürzter Bedenkzeit.

29.11.2016

Magnus Carlsen ist wieder Schach-Weltmeister. Der Norweger verteidigte seinen Titel am Mittwochabend (Ortszeit) in New York im Tiebreak mit 3:1 gegen den Russen Sergej Karjakin.

01.12.2016
Anzeige