Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra DFB-Training in Évian mit Khedira
Extra DFB-Training in Évian mit Khedira
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:30 17.06.2016
Anzeige
vian-les-Bains

ÉNach der späten Rückkehr vom 0:0 im zweiten EM-Gruppenspiel gegen Polen hat die Fußball-Nationalmannschaft am Nachmittag mit einem speziellen Programm für Stammkräfte und Reservisten trainiert. Die zwölf weniger belasteten Akteure absolvierten im Stade Camille Fournier in Évian-les-Bains eine Übungseinheit auf dem Platz. Für die Spieler aus der Startelf standen Regenerations- und Fitnessübungen auf dem Programm. Mit dabei war auch Sami Khedira, der sich am Vorabend eine Knöchelblessur zugezogen hatte. Abwehrchef Jérôme Boateng fehlte dagegen.

dpa

Mehr zum Thema

Am 13. November 2015 erleben Boateng und Co. die Pariser Terrornacht hautnah mit. Nun kehrt Löw mit seinen Spielern ins Stade de France zurück. Die düsteren Erinnerungen müssen gegen Polen ausgeblendet werden. Hummels nimmt im Training seine angestammte Position ein.

15.06.2016

Ob mit Hummels oder Mustafi: Löws Auftrag an seine Weltmeister ist klar. Im zweiten EM-Spiel gegen Polen sollen der zweite Sieg und Fortschritte her. Nur kurz kamen beim Training im Stade de France nochmals die Erinnerungen an die Terrornacht vor sieben Monaten auf.

16.06.2016

Der zweite Turniersieg bringt den Weltmeister schon ins EM-Achtelfinale. Bundestrainer Joachim Löw aber warnt vor der Konterstärke der Polen. Das Comeback von Mats Hummels steht bevor. Alle hoffen, dass es keine weiteren Fan-Ausschreitungen gibt.

16.06.2016
Anzeige