Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Sprühregen

Navigation:
Deutsche Bahn schließt 300 Hooligans von Fahrten aus

Berlin Deutsche Bahn schließt 300 Hooligans von Fahrten aus

Die Deutsche Bahn hat bundesweit derzeit 300 Hooligans von Fahrten mit ihren Zügen ausgeschlossen.

Berlin. Die Deutsche Bahn hat bundesweit derzeit 300 Hooligans von Fahrten mit ihren Zügen ausgeschlossen. Einem Bericht der „Bild am Sonntag“ zufolge musste die Bahn im vergangenen Jahr nach Vandalismus-Attacken über 1,5 Millionen Euro für Reparaturen aufwenden. Zusätzliche Einsätze von Sicherheitskräften, um Fahrgäste und Anlagen zu schützen, kosteten die Bahn mehr als 700 000 Euro. Über 1200 Hooligans haben Hausverbote oder Abmahnungen erhalten. Derzeit werden die Fahr- und Zugverbote noch verschärft.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Hannover/Kassel

Der Ärger über die kurzfristig angekündigten Bahnarbeiten war groß: Von der Sperrung der ICE-Strecke zwischen Hannover und Kassel sind täglich Zehntausende betroffen. Für die ausgebremste Hannover Messe werden zusätzliche Sprinterzüge eingesetzt.

mehr
Mehr aus Sport
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr