Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Deutschland gewinnt bei Eishockey-WM gegen Italien
Extra Deutschland gewinnt bei Eishockey-WM gegen Italien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:52 13.05.2017
Anzeige
Köln

Deutschlands Eishockey-Nationalteam bekommt sein Endspiel um die WM-Viertelfinalteilnahme gegen Lettland. Das Team gewann mit 4:1 gegen Italien. In Köln stand auch erstmals NHL-Star Leon Draisaitl auf dem Eis. Der Ausnahmestürmer war erst kurz vor dem Spiel eingeflogen worden und steuerte sogleich eine Torvorlage bei. Die Tore schossen Christian Ehrhoff, Matthias Plachta, Yannic Seidenberg und Dominik Kahun. Gegen Lettland am Dienstag muss Deutschland erneut gewinnen, um das Viertelfinale zu erreichen.

dpa

Mehr zum Thema

Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft muss mit dem WM-Aus für NHL-Stürmer Tobias Rieder einen herben Rückschlag hinnehmen.

09.05.2017
Eishockey WM-Viertelfinale realistisch - Eishockey-Team dreht Slowakei-Spiel

Das deutsche Eishockey-Nationalteam hat auf dem erhofften Weg ins Viertelfinale bei der Heim-WM einen wichtigen Sieg gefeiert. Nach zwei Torwartpatzern rang die Auswahl von Bundestrainer Marco Sturm in Köln die Slowakei mit 3:2 nach Penaltyschießen nieder.

10.05.2017

Am liebsten hätte sich Leon Draisaitl längst auf den Weg nach Köln gemacht. Noch waren Formalia zu klären, Samstagmorgen ist der NHL-Superstar in Köln. Vor dem Spiel gegen Dänemark sieht sich das deutsche Team auch ohne den Weltklasse-Mann wieder auf Kurs.

11.05.2017
Anzeige