Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° bedeckt

Navigation:
Deutschland gewinnt bei Eishockey-WM gegen Italien

Köln Deutschland gewinnt bei Eishockey-WM gegen Italien

Deutschlands Eishockey-Nationalteam bekommt sein Endspiel um die WM-Viertelfinalteilnahme gegen Lettland. Das Team gewann mit 4:1 gegen Italien.

Köln. Deutschlands Eishockey-Nationalteam bekommt sein Endspiel um die WM-Viertelfinalteilnahme gegen Lettland. Das Team gewann mit 4:1 gegen Italien. In Köln stand auch erstmals NHL-Star Leon Draisaitl auf dem Eis. Der Ausnahmestürmer war erst kurz vor dem Spiel eingeflogen worden und steuerte sogleich eine Torvorlage bei. Die Tore schossen Christian Ehrhoff, Matthias Plachta, Yannic Seidenberg und Dominik Kahun. Gegen Lettland am Dienstag muss Deutschland erneut gewinnen, um das Viertelfinale zu erreichen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Knöchel verdreht
Tobias Rieder hat sich im WM-Spiel gegen Russland den Knöchel verdreht.

Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft muss mit dem WM-Aus für NHL-Stürmer Tobias Rieder einen herben Rückschlag hinnehmen.

mehr
Mehr aus Sport
Beilagen
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr