Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Dortmunds Oberbürgermeister lädt Leipziger ein
Extra Dortmunds Oberbürgermeister lädt Leipziger ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:32 07.02.2017
Anzeige
Leipzig

Dortmunds Oberbürgermeister Ullrich Sierau hat die bei Fankrawallen in Dortmund verletzten Leipziger zu einem Wochenende in die Ruhrmetropole eingeladen. Er hoffe, dass die Bundesliga-Vereine Borussia Dortmund und RB Leipzig sowie deren Fans aufeinander zugehen könnten, heißt es in einer Mitteilung der Oberbürgermeister von Dortmund und Leipzig. Dortmunds OB entschuldigte sich „bei allen Leipzigerinnen und Leipzigern, die in Dortmund Gastfreundschaft erwarten konnten, aber auf unerträgliche Weise mit Steinen und Feuerwerkskörpern beworfen wurden.“

dpa

Mehr zum Thema

Das Stimmungstief über Dortmund hat sich vorerst verzogen. Vom Sieg über Leipzig dürfte vor allem der zuletzt kritisierte Trainer Tuchel profitieren. Für den Aufsteiger aus Sachsen war es die dritte Auswärtsniederlage in Serie. Dennoch herrscht weiterhin prima Klima.

05.02.2017

Bundesinnenminister Thomas de Maizière hat nach den gewalttätigen Attacken von Dortmunder Randalierern gegen Fußballfans von RB Leipzig harte Konsequenzen gefordert.

06.02.2017

Fanclubs von RB Leipzig haben nach den Ausschreitungen am Rande des Spiels in Dortmund harte Kritik auch an den Sicherheitsvorkehrungen geübt.

06.02.2017
Anzeige