Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Drei Super-Bowl-Gewinner wollen nicht zu Trump
Extra Drei Super-Bowl-Gewinner wollen nicht zu Trump
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:52 06.02.2018
Anzeige
Philadelphia

Drei Spieler der Philadelphia Eagles wollen nach ihrem Sieg im Super Bowl aus Protest gegen US-Präsident Donald Trump nicht zum traditionellen Treffen ins Weiße Haus kommen. „Nein, ich persönlich rechne nicht damit teilzunehmen“, sagte Eagles-Safety Malcolm Jenkins dem US-Sender CNN. Wide Receiver Torrey Smith und Verteidiger Chris Long hatten sich zuvor ähnlich geäußert.

dpa

Mehr zum Thema

Tom Brady, Quarterback der New England Patriots, macht seine Handverletzung kurz vor dem Super Bowl wohl weniger zu schaffen als vom Verein befürchtet.

01.02.2018

Nach der Freigabe von US-Präsident Donald Trump hat der Kongress ein umstrittenes Papier veröffentlicht, in dem der Bundespolizei FBI Fehler bei den Russland-Ermittlungen vorgeworfen werden.

05.03.2018

Zahlen und Fakten rund um den 52. Super Bowl, bei dem in der Nacht zu Montag Titelverteidiger New England Patriots auf das Team der Philadelphia Eagles trifft: ...

03.02.2018
Anzeige