Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra EM-Anpfiff im Stade de France: Rumänien fordert Gastgeber Frankreich
Extra EM-Anpfiff im Stade de France: Rumänien fordert Gastgeber Frankreich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:12 10.06.2016
Anzeige
Paris

Mit dem Eröffnungsspiel zwischen Gastgeber Frankreich und Rumänien beginnt am Abend die bislang größte Fußball-EM. Im Stade de France von Saint-Denis findet zuvor eine kurze Eröffnungsfeier mit Musik von Star-DJ David Guetta statt. Danach soll nur noch der Fußball im Mittelpunkt stehen, allerdings unter hohen Sicherheitsvorkehrungen. Nach dem Terror im November in Paris sichern insgesamt mehr als 100 000 Sicherheitskräfte das Megaevent mit 24 Teams und 51 Spielen in zehn französischen Städten. Die deutsche Mannschaft bestreitet ihr erstes Spiel am Sonntag in Lille gegen die Ukraine.

dpa

Mehr zum Thema

13 Tore in vier Spielen, im finalen Test auch endlich ohne Gegentreffer. Frankreichs Nationalmannschaft hat sich auf die EM-Mission eingestimmt. Am Freitag wird es nach zwei Jahren ohne Pflichtspiel ernst.

06.06.2016

Alles ist bereit für die Ankunft des Weltmeisters im EM-Land. In Évian-les-Bains findet das Team beste Bedingungen. Vor dem Start ins Turnier sieht Bundestrainer Löw noch einige Arbeit für sein Team. Der Weltmeistercoach will in Frankreich keine Minute verschenken.

07.06.2016

Für Joachim Löw ist Bundestrainer ein Traumjob. Sein zehnjähriges Dienstjubiläum möchte der 56-Jährige am liebsten mit dem EM-Titel feiern. Vor dem Turnierstart spricht Löw über seine Beziehung zu Frankreich, Kapitän Schweinsteiger, Favoriten und den Tunnelblick.

07.06.2016
Anzeige