Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Eishockey-Auswahl beendet WM-Vorrunde mit Sieg gegen Ungarn
Extra Eishockey-Auswahl beendet WM-Vorrunde mit Sieg gegen Ungarn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:52 16.05.2016
Anzeige
Petersburg

St.Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft beendet die Gruppe B bei der Weltmeisterschaft in Russland auf Rang drei. Zum Abschluss der Vorrunde setzte sich die Auswahl in St. Petersburg 4:2 gegen Außenseiter Ungarn durch. Der erste Sprung in die K.o.-Runde seit 2011 war dem Team von Bundestrainer Marco Sturm schon vor der Partie nicht mehr zunehmen. Der Viertelfinal-Gegner entscheidet sich morgen.

dpa

Mehr zum Thema

Auch ohne den verletzten NHL-Torjäger Tobi Rieder nimmt das deutsche Eishockey-Nationalteam Kurs auf das WM-Viertelfinale. Beim 5:2 gegen Weißrussland zeigt sich die DEB-Auswahl ungewohnt kaltschnäuzig. Ein übler Patzer von NHL-Keeper Thomas Greiss fällt nicht ins Gewicht.

14.05.2016

Mit einer großen Portion Zuversicht geht das deutsche Eishockey-Team die WM-Partie gegen die USA und den Endspurt im Kampf um die Viertelfinal-Tickets an. „Wir sind noch nicht fertig“, kündigte Marco Sturm an. Der Coach muss allerdings auf zwei Stürmer verzichten.

15.05.2016

Sehr wahrscheinlich braucht das deutsche Eishockey-Nationalteam sein letztes Vorrundenspiel nicht einmal zu gewinnen - und schafft den Sprung unter die besten Acht trotzdem. Für die Ungarn wäre ein Sieg gegen Deutschland eine Sensation.

16.05.2016
Anzeige