Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Eishockey-Team kassiert WM-Niederlage gegen Russland

Köln Eishockey-Team kassiert WM-Niederlage gegen Russland

Das deutsche Eishockey-Nationalteam hat im dritten WM-Spiel die zweite Niederlage kassiert.

Köln. Das deutsche Eishockey-Nationalteam hat im dritten WM-Spiel die zweite Niederlage kassiert. Beim ersten Einsatz von Christian Ehrhoff verlor die Auswahl in Köln gegen Rekordchampion Russland klar mit 3:6. Außerdem muss Bundestrainer Marco Sturm übermorgen gegen die Slowakei auf den dann gesperrten Patrick Hager verzichten. Auch NHL-Stürmer Tobias Rieder schied verletzt aus.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Vor Heim-WM
Bundestrainer Marco Sturm glaubt an eine erfolgreiche Heim-WM.

Zum zweiten Mal ist Marco Sturm als Bundestrainer für die deutsche Eishockey-Auswahl bei einer WM verantwortlich. Die Erwartungen vor dem Heim-Turnier sind riesig. „Die Mannschaft ist gut genug für was Tolles“, sagte der 38-Jährige im dpa-Interview.

mehr
Mehr aus Sport
Beilagen
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr