Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 1 ° bedeckt

Navigation:
Englands Fußball-Verband und Nationaltrainer Allardyce trennen sich

London Englands Fußball-Verband und Nationaltrainer Allardyce trennen sich

Nach nur einem Spiel haben sich Englands Fußball-Verband FA und Nationaltrainer Sam Allardyce im gegenseitigen Einvernehmen getrennt.

London. Nach nur einem Spiel haben sich Englands Fußball-Verband FA und Nationaltrainer Sam Allardyce im gegenseitigen Einvernehmen getrennt. Das gab der Verband nach einem Gespräch mit dem 61-Jährigen am Abend bekannt. Zuvor hatte die Zeitung „Daily Telegraph“ berichtet, Allardyce habe bei einem Treffen mit verdeckt recherchierenden Reportern Tipps zur Umgehung von Transferregeln gegeben. Die Journalisten hatten sich als Geschäftsleute ausgegeben und filmten heimlich mit. Allardyce war erst am 22. Juli als Nachfolger von Roy Hodgson verpflichtet wordent.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Bundesliga

Von wegen klare Angelegenheit! Erst durch ein Tor in der 88. Minute kommt der FC Bayern zum Sieg beim HSV. Das könnte das Ende für Coach Labbadia in Hamburg gewesen sein. Mehr Treffer gibt es in Frankfurt beim 3:3 gegen Hertha. Auch Leverkusens Chicharito ist in Torlaune.

mehr
Mehr aus Sport
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr