Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Erstes olympisches Flüchtlingsteam im Maracanã bejubelt
Extra Erstes olympisches Flüchtlingsteam im Maracanã bejubelt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:22 06.08.2016
Anzeige
Rio de Janeiro

Das erste Flüchtlingsteam bei den Olympischen Spielen ist von den Zuschauern in Rio de Janeiro begeistert empfangen worden. Die zehn Athleten, für die das Internationale Olympische Komitee eine eigene Mannschaft gegründet hatte, liefen zur Eröffnungsfeier der XXXI. Sommerspiele am Abend als vorletztes Team im Maracanã-Stadion in Rio de Janeiro ein - gefolgt nur noch von Gastgeber Brasilien. Zu den Sportlern gehört die syrische Schwimmerin Yusra Mardini, die in Berlin lebt und trainiert.

dpa

Mehr zum Thema

IOC-Präsident Thomas Bach hat erneut zugesichert, dass der russische Doping-Skandal lückenlos aufgeklärt wird. Zur Eröffnung der 129.

02.08.2016

Brasilien präsentiert sich bei der Eröffnungsfeier der Sommerspiele als sympathischer Olympia-Gastgeber. Die deutsche Mannschaft genießt beim Einmarsch die Party-Stimmung im Maracanã-Stadion.

06.08.2016

In Rio de Janeiro hat die Eröffnungsfeier für die ersten Olympischen Spiele in Südamerika begonnen.

06.08.2016
Anzeige